Unsere Philosopie – Mit Respekt und Einfühlungsvermögen

Hand in Hand für nachhaltige Gesundheit und Wohlbefinden.

 

 

 

 

 

 

 

Ergotherapie in der Pädiatrie

Ergotherapie ist indiziert bei:

 

  • Entwicklungsstörungen und –verzögerungen

  • Störung der Bewegungsabläufe infolge einer Hirnschädigung

  • Störung der Bewegungsabläufe mit Wahrnehmungsdefiziten

  • Schwierigkeiten bei der Handlungsplanung (Dyspraxie)

  • Schwierigkeiten der Grob- und Feinmotorik

  • Beeinträchtigung der kognitiven Funktionen (Konzentration, Ausdauer, schulische Fähigkeiten)

  • psychische und/oder geistige Erkrankungen/Behinderungen

  • Syndrom Erkrankungen

 

Inhalt der Therapie im pädiatrischen Bereich:

 

  • Verbesserung der Körper- und Eigenwahrnehmung

  • Verbesserung der physiologischen Bewegungsabläufe

  • Training der Feinmotorik und Geschicklichkeit

  • Besserung der kognitiven Fähigkeiten (Aufmerksamkeit, Konzentration, Ausdauer)

  • Coachen bei der Entwicklung von Problemlösungsstrategien

  • Training der Struktur- und Handlungsplanung

 

Zur Anwendung kommen Therapiemethoden wie:

 

  • Sensorische Integration nach Ayre

  • graphomotorisches Training

  • Marburger - Konzentrations - Training

  • Basis- und Struktur Training nach Lauth und Schlottke

Physiotherapie

früher auch Krankengymnastik, ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Ergotherapie

ist eine Therapieform, die sich mit der Ausführung konkreter Betätigungen und deren Auswirkungen auf den Menschen und dessen Umwelt befasst. Beeinträchtigungen werden durch den gezielten Einsatz von individuell sinnvollen Tätigkeiten behandelt. Dabei nehmen die persönliche und sozio-kulturelle Bedeutung der Tätigkeit, deren Auswirkung auf die Gesundheit und deren Wechselwirkungen mit der Umwelt einen hohen Stellenwert ein.

Logopädie

ist die medizinische Fachdisziplin, die Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung zum Gegenstand hat. Sie beschäftigt sich mit Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation, Lehre und Forschung auf den Gebieten der Stimme, Stimmstörungen und Stimmtherapie, des Sprechens, Sprechstörung und Sprechtherapie, der Sprache, Sprachstörung und Sprachtherapie, des Schluckens, Schluckstörung und Schlucktherapie sowie der Kommunikation und des Hörens.

 

Therapiehaus Klimen

Zentrum für Physiotherapie,
Ergotherapie, Logopädie

Bahnhofstraße 16
91320 Ebermannstadt (Germany)
Tel.: +49 9194 72 52 366

 

Öffnungszeiten

Montag    08:00 - 20:00
Dienstag 08:00 - 20:00
Mittwoch 08:00 - 20:00
Donnerstag 08:00 - 20:00
Freitag 08:00 - 20:00

 

© 2021 Therapiehaus Klimen. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper